Scoring Girls
Der verhaftete Fußballtrainer war in einem weiteren Verein im Enzkreis tätig.   Foto: Picture Alliance/Federico Gambarini/dpa (Symbolbild)

Möglicher Kindesmissbrauch im Enzkreis: Fußballtrainer hat E-Jugend in weiterem Verein betreut

Enzkreis. Die Vermutung im Missbrauchsskandal hat sich bestätigt: Der 21-jährige Fußballtrainer, der wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauch an einem neun- und einem elfjährigen Kind in U-Haft sitzt, war nach den mutmaßlichen Taten im Jahr 2019, die er im Umfeld eines Vereins im östlichen Enzkreis begangen haben soll, bei einem weiteren Fußballverein im westlichen Enzkreis tätig. Erst vergangene Woche wurden die Vorwürfe durch die Verhaftung des jungen Mannes bekannt. Dass es zu sexuellem Missbrauch in seinem Verein gekommen sei, ist dem Vorsitzenden des zweiten Vereins aber nicht bekannt.

Wie berichtet, musste der 21-jährige Fußballtrainer nach internen Unstimmigkeiten

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?