nach oben
© Symbolbild: Meyer
22.12.2014

Mopedfahrer wird von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Knittlingen. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Knittlingen wurde am Montagvormittag ein Mofa-Fahrer lebensgefährlich verletzt. Um 10.20 Uhr fuhr der 62-Jährige von Knittlingen nach Freudenstein, als er von einem überholenden Auto erfasst wurde.

Nach Angaben des Autofahrers versuchte der Mofa-Fahrer nach links in einen Feldweg einzubiegen, als er diesen gerade überholte. Dadurch kam es zum Zusammenprall, wobei der Zweiradfahrer stürzte und sich lebensgefährliche Verletzungen zuzog. Er erlitt Kopfverletzungen und multiple Knochenbrüche. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Karlsruher Klinik geflogen. Der entstandene Schaden wird auf ca. 4.500 Euro geschätzt.