nach oben
06.05.2011

Motorradfahrer bei Dennach schwer verletzt

Neuenbürg/Dreimarkstein. Ein 48-jähriger Honda-Fahrer musste am Donnerstagabend nach einem Verkehrsunfall von einem Rettungshubschrauber mit einem Oberschenkelbruch in eine Pforzheimer Klinik geflogen werden. Der Mann fuhr um 18.15 Uhr auf der Landesstraße in Richtung Dobel.

In der letzten Kurve vor dem Dreimarkstein stürzte er und rutschte über die Gegenfahrbahn in den angrenzenden Wald. An dem Motorrad entstand Schaden von 4.000 Euro. Die Kreuzung des Dreimarksteins musste kurzfristig gesperrt werden, damit der Rettungshubschrauber landen konnte. Ein Fahrzeug des Deutschen Roten Kreuzes war ebenfalls an der Unfallstelle. rst/pol