nach oben
30.03.2011

Motorradfahrer bremst in Kurve und stürzt

TIEFENBRONN. Schwer verletzt wurde ein 22-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Tiefenbronn. Beim Abbremsen in einer Kurve geriet er ins Schleudern und kam zu Fall.

Am Dienstagabend gegen 19 Uhr fuhr der Motorradfahrer auf der Franz-Josef-Gall-Straße in Richtung Mühlhausen. Im Kurvenbereich kam er ins Taumeln und stürzte. Sein Fahrzeug schleuderte weiter und prallte gegen den Fiat eines entgegenkommenden 20–jährigen Fahrers. Trotz Ausweichmanöver konnte der Fiat-Fahrer eine Kollision nicht verhindern.

Der verletzte Motorradfahrer wurde an der Unfallstelle erstversorgt bevor er in ein Krankenhaus gebracht wurde. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro. Pol