nach oben
© Symbolbild: dpa
08.05.2018

Motorradfahrer fährt auf VW auf und stürzt

Neuenbürg. Zu spät hatte ein 31-jähriger Motorradfahrer am Montag um 18.45 Uhr auf die Verkehrssituation an der Schwarzwaldstraße in Neuenbürg reagiert. Die Folge: Ein Auffahrunfall mit Sturz und eine Behandlung im Krankenhaus.

Weil eine 19-jährige VW-Fahrerin verkehrsbedingt abbremsen musste und der Motorradfahrer dies zu spät erkannte, prallte der Biker aufs Auto und schleuderte dann auf die Straße. Aufgrund seiner Verletzungen musste er vorsorglich im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Durch den Verkehrsunfall kam es zum Austritt von Betriebsstoffen, die von der hinzugezogenen Freiwilligen Feuerwehr Neuenbürg beseitigt wurden.