nach oben
Die Zahl der tödlichen Motorradunfälle in der Region steigt weiter an. Jetzt starb ein 31-jähriger Motorradfahrer aus Heimsheim, der bei Calmbach von einem Auto überrollt wurde.
Die Zahl der tödlichen Motorradunfälle in der Region steigt weiter an. Jetzt starb ein 31-jähriger Motorradfahrer aus Heimsheim, der bei Calmbach von einem Auto überrollt wurde. © dpa
19.07.2010

Motorradfahrer stürzt und wird von Auto überrollt

BAD WILDBAD-CALMBACH. Ein 31-jähriger Suzuki-Fahrer aus Heimsheim erlag am Sonntagabend noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit, so meldet es die Polizei, ist der Motorradfahrer auf die Gegenfahrbahn geraten, wo er stürzte und anschließend von einem VW Lupo überrollt wurde. Dessen Fahrerin wurde mittelschwer verletzt.

Der Motorradfahrer aus Heimsheim fuhr um 21.05 Uhr auf der B296 von Oberreichenbach in Richtung Bad Wildbad-Calmbach. Nach der Einmündung zum Davidsweg kam der Mann in der letzten langgezogenen Rechtskurve vor Calmbach vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn. Er stürzte und stieß gegen den Bordstein am linken Fahrbahnrand. Von dort prallte er wieder zurück auf die Fahrbahn. Fahrer und Motorrad wurden dann von einem in Richtung Oberreichenbach fahrenden VW Lupo überrollt.

Danach geriet der von einer 27-jährigen Frau gesteuerte VW ins Schleudern, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Polizei musste den brennenden Motorradtank mit dem Feuerlöscher eines Streifenwagens löschen.

Die VW-Fahrerin wurde mit mittelschweren Verletzungen in das Neuenbürger Krankenhaus eingeliefert. Für den Motorrad-Fahrer kam jede Hilfe zu spät.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden von insgesamt 7.000 Euro. Nach ersten Einschätzungen war der Verkehrsunfall für die Autofahrerin unvermeidbar. Fahrzeuge des Deutschen Roten Kreuzes und die Freiwillige Feuerwehr waren an der Unfallstelle. Ein Sachverständiger wurde sofort in die Ermittlungen mit einbezogen. Die Unfallstelle wurde bis um 23.50 Uhr voll gesperrt. Beide Fahrzeuge wurden von der Polizei sichergestellt. pol