Neuhausen: Verkehrsunfall mit Motorrad alleinbeteiligt - Fahrer schwer Verletzt
Der Fahrer dieses Motorrads erlitt schwere Verletzungen. 

Motorradfahrer überholt Porsche: 26-Jähriger verliert Kontrolle bei Neuhausen und landet schwer verletzt am Straßenrand

Neuhausen. Ein 26-jähriger Motorradfahrer hat am frühen Donnerstagabend auf der Strecke zwischen Neuhausen und Steinegg die Kontrolle über seine Suzuki verloren, als er einen Porsche überholte.

In Höhe der Kapelle St. Wendelin kam der 26-Jährige laut Polizei von der Straße ab und landete in der Böschung. Der Biker zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik transportiert werden musste. Der 37-jährige Porsche-Fahrer blieb unverletzt – allerdings wurde sein Fahrzeug von umherfliegenden Motorradteilen getroffen. Nach Auskunft eines Polizeisprechers entstand ein geringer Sachschaden.

Neuhausen: Verkehrsunfall mit Motorrad alleinbeteiligt - Fahrer schwer Verletzt
Bildergalerie

Neuhausen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Freiwillige Feuerwehr im Einsatz. Die Straße war während der Rettungs- und Aufräumarbeiten vorübergehend voll gesperrt.

Nina Tschan

Nina Tschan

Zur Autorenseite