AdobeStock_239729666
Die Motorradfahrerin musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Motorradfahrer verliert Kontrolle über Maschine - 50-Jährige schwer verletzt

Neuenbürg. Eine 50-Jährige ist am Sonntagmittag bei einem Unfall bei Neuenbürg mit einem Motorrad schwer verletzt worden. Zuvor hatte der Fahrer der Maschine die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Laut Polizei war der 50-jährige Fahrer des BMW-Motorrads gemeinsam mit seiner ebenfalls 50-jährigen Mitfahrerin kurz nach 11 Uhr auf der Landstraße in Richtung Dobel unterwegs. Als mehrere vorausfahrende Fahrzeuge langsam fuhren, bremste der Biker ab. Dabei blockierte allerdings das Vorderrad, wodurch der Fahrer die Kontrolle über seine Maschine verlor es zum Sturz kam. Dabei erlitt seine Mitfahrerin offenbar schwere Verletzungen, der 50-Jährige selbst wurde offensichtlich nicht verletzt.

Alarmierte Rettungskräfte versorgten die Verletzte zunächst vor Ort und brachten sie anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.