nach oben
Ein Motorradfahrer musste am Dienstagabend schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.
Ein Motorradfahrer musste am Dienstagabend schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. © Symbolbild PZ
24.05.2017

Motorradfahrer will bei Königsbach abbiegendes Auto überholen: schwer verletzt

Königsbach-Stein. Bei einem gescheiterten Überholvorgang ist ein 59-jähriger Motorradfahrer am Dienstagabend bei Königsbach-Stein schwer verletzt worden.

Schwerverletzter Motorradfahrer bei Unfall bei Königsbach

Ein Auto als auch der Motorradfahrer waren um 18.25 Uhr von Königsbach kommend in Richtung Wössingen unterwegs, als der 70-Jährige Autofahrer nach links auf einen Feldweg abbiegen wollte und den Motorradfahrer übersah. Der Motorradfahrer wollte unterdessen überholen und es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 59-Jährige schwer verletzt wurde. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der 70-Jährige blieb unverletzt.

Rettungskräfte der Feuerwehr, des ASB und ein Notarztfahrzeug waren vor Ort. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 4000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten war die Strecke zwischen Wössingen und Königsbach-Stein voll gesperrt.