760_0900_141115_IMG_8858muehlackerfruehlinginderbahnhofs.jpg
Der „Mühlacker Frühling“ hat einige Tausend Besucher angezogen.  Foto: Hepfer 

„Mühlacker Frühling“ lockt Tausende Menschen in die Bahnhofstraße

Mühlacker. Langsam aber sicher nimmt das Veranstaltungsprogramm in Mühlacker nach zwei Jahren Corona-Pause wieder Fahrt auf. Deutlich zu spüren war das am Samstag und Sonntag beim „Mühlacker Frühling“ in der Bahnhofstraße. Einige Tausend Besucher nutzten bei sonnigen Temperaturen die Gelegenheit, die Flaniermeile unsicher zu machen, stöberten in den Ausstellungsständen, kauften ein, verfolgten die Wettbewerbe beim Mahle-Lauf oder erfreuten sich am bunten Bühnenprogramm auf dem Kelterplatz.

Auch das Oldtimer-Treffen am Sonntag beim Bahnhof, organisiert vom Modelleisenbahnclub Mühlacker, zog zahlreiche Schaulustige an. Vom VW-Käfer, über eine metalligblaue Corvette

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?