760_0900_134570_MuehlackerTHG_Mint_Schule_1_24_11_2021.jpg
Alexander Dutt und Schulleiter Steffen Rupp (rechts) freuen sich über die Auszeichnungen.  Foto: Fotomoment 

Mühlacker Gymnasium ist digital gut aufgestellt

Mühlacker. Das Theodor-Heuss-Gymnasium (THG) Mühlacker hat die Auszeichnung „MINT-freundliche Schule“ und „Digitale Schule“ in Baden-Württemberg 2021 bekommen. „Wir sind im digitalen Bereich ganz gut ausgestattet“, erklärte Steffen Rupp nun im Rahmen eines Pressetermins. Der Schulleiter des THG lobte den Einsatz seines Vorgängers Thomas Mühlbayer.

Mit der Bewerbung für die Auszeichnungen des Ministeriums für Jugend, Kultus, Sport sollte dies dokumentiert werden. „Das ist Außenwirkung“, sagte er jetzt. Laut Alexander Dutt (Abteilungsleiter Naturwissenschaften) konnte der fehlende Präsenzunterricht während des Corona-Lockdowns kompensiert werden. „Wie im Schulplan“ vorgesehen hätten die Inhalte vermittelt werden können. Zur technischen Ausstattung zählten überdies Beamer oder Dokumentationskamera. Für die beiden THG-Vertreter sei nun „die Stadt Mühlacker dran“, was weitere Vorhaben betreffe.

58 Schulen in Baden-Württemberg, erhielten 2021 für ihre Umsetzung digitaler Konzeptionen im Schulalltag die beiden Auszeichnungen. Das THG erhielt beide erstmals. Alle drei Jahre müssen sie neu beantragt werden.