760_0900_112097_Ko_ber_Mu_hle_21.jpg
In sechster Generation betreibt Familie Köber die Mühle in Singen, wie Axel Köber und sein Vater Dieter Köber stolz berichten.    Foto: Moritz

Mühlen – ein Handwerk aus echtem Schrot und Korn das in der Region noch sehr präsent ist

Sie sind unverzichtbar für die Herstellung unzähliger Lebensmittel: Die Mühlen, in denen das Getreide der Bauern zu Mehl gemahlen wird, damit die Verbraucher es zu den leckersten Dingen weiterverarbeiten können. Zu Brot, Kuchen oder Pizza. In der Region gibt es etliche Mühlen, in denen das Korn der Felder rings umher landet – eine davon ist die Köbermühle in Singen.

Getreide zu Mehl verarbeiten – das ist ein Handwerk mit uralter Tradition. Das wird gleich

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?