nach oben
Das generationenübergreifende Ensemble, dem auch Altbürgermeister Frank Kreeb (links) am Klavier angehört, unter der Leitung von Agnes Haffner.  recklies
Das generationenübergreifende Ensemble, dem auch Altbürgermeister Frank Kreeb (links) am Klavier angehört, unter der Leitung von Agnes Haffner. recklies
21.11.2016

Musikverein Engelsbrand entführt Zuhörer auf musikalische Reise

Engelsbrand-Grunbach. Zahlreiche Länder Europas hat der Musikverein Engelsbrand bei seinem Jahreskonzert musikalisch in der Grunbacher Eichberghalle besucht. Italien, Spanien, Frankreich und die britischen Inseln standen bei der Rundreise ebenso auf dem Programm wie Russland, Griechenland, Ungarn oder Österreich.

Dass die musikalische Reise wie geplant stattfinden konnte, verdankte der Musikverein Engelsbrand vor allem fünf Aushilfsmusikern, die mit ihrem Einsatz dafür gesorgt haben, dass der Klangkörper bei Horn, Posaunen und Schlagzeug keine Mangelerscheinungen aufwies. Denn der Musikverein leidet unter Nachwuchs- und Aktivenmangel, da vor allem jüngere Mitglieder des Orchesters aus beruflichen oder privaten Gründen oder wegen Abwesenheit aufgrund eines Studiums derzeit nicht als Mitstreiter zur Verfügung stehen. Auch musste bei diesem Jahreskonzert auf einen Auftritt der Jugendkapelle verzichtet werden, da der Verein nicht genügend Mitspieler auf die Bühne gebracht hätte.

Mehr lesen Sie am Dienstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.