nach oben
Die Männer der Harmonie Feldrennach mit Festdamen im Gründungsjahr 1925.
Die Männer der Harmonie Feldrennach mit Festdamen im Gründungsjahr 1925.
Jung, dynamisch und engagiert – so sieht sich das Orchester des Musikvereins Feldrennach im Jahr 2015. Fotos: Privat
Jung, dynamisch und engagiert – so sieht sich das Orchester des Musikvereins Feldrennach im Jahr 2015. Fotos: Privat
09.09.2015

Musikverein Feldrennach feiert Geburtstag mit Festwochenende.

Straubenhardt-Feldrennach. Die Harmonie Feldrennach wird 90: Für den Musikverein ein Grund auf die Pauke zu hauen. Von Donnerstag bis Montag erwartet die Besucher auf der Festwiese in Feldrennach ein buntes Programm. Zeitgleich richtet der Verein das Albtal-Bezirksmusikfest aus.

Von solchen Veranstaltungen konnten die 19 Männer, die sich am 6. Januar 1925 zur Gründung eines Musikvereins im Gasthaus „Lamm“ getroffen hatten, nur träumen. Ihr Dirigent Karl Feig brachte ihnen erst mal die Grundbegriffe der Musik bei. Zudem war kein einziges Instrument verfügbar. Jeder Musiker musste eine Anzahlung leisten und sein Instrument abverdienen. Doch mit viel Idealismus erspielten sich die Musikanten ein immer höheres Niveau.

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.