760_0900_117494_Engelsbrand_Baugebiet_Discounter_02.jpg
Ein Teil des Waldstücks zwischen der neuen Feuerwache (links unten) und dem Fußballplatz (rechts unten) soll bei einer Baugenehmigung dem neuen Lebensmittelvollsortimenter und dem Drogeriemarkt weichen.  Foto: PZ-Archiv/Meyer 

Nach „Nein“ zu Supermarkt aus Schömberg: Wie geht’s in Engelsbrand weiter?

Schömberg/Engelsbrand. Neben dem Feuerwehrhaus am Engelsbrander Kreisel sollen ein neuer Lebensmittelmarkt sowie ein neuer Drogeriemarkt entstehen (die PZ hat berichtet). „Das Ziel ist, die Nahversorgung zu stärken“, sagt Engelsbrands Bürgermeister Thomas Keller im Gespräch mit der PZ. In Schömberg stoßen die Pläne dagegen auf Ablehnung. Vor allem die dortigen Einzelhändler befürchten Auswirkungen aufs Geschäft. Wie geht es nun weiter?

Der Gemeinderat hatte das Vorhaben in seiner jüngsten Sitzung in einer Stellungnahme mehrheitlich abgelehnt. Vor allem in

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?