nach oben
27.07.2014

Nach Sekundenschlaf parkt Lkw-Fahrer im Garten ein

Altensteig. Am Freitagmorgen um 10.40 Uhr ist ein 43-Jähriger in Egenhausen mit seinem Lkw die Winterstraße in Richtung Spielberger Straße entlanggefahren. Auf Höhe des Hauses Nr. 8 kam er, vermutlich aufgrund Sekundenschlafs, nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Mauer und kam im Garten des Anwesens zum Stehen.

Hierbei riss der Unterboden des Lkws auf, so dass eine größere Menge Motoröl in den Garten floss. Durch die Freiwillige Feuerwehr Egenhausen und den Bauhof musste das Erdreich oberflächlich abgetragen und entsorgt werden.

Der Sachschaden wird auf circa 10000 Euro geschätzt. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei einen Pkw-Fahrer, der vor dem Unfall dem Lkw entgegengekommen sein soll. Dieser wird gebeten, sich beim Polizeirevier Nagold, Telefon (07452) 9305-0 zu melden.