AdobeStock_72920225
Zwei Unbekannte sind nach einem Einbruch in Keltern-Dietlingen auf der Flucht und werden vom Polizeirevier Neuenbürg gesucht. 

Nach Wohnungseinbruch in Keltern-Dietlingen: Unbekannte auf der Flucht

Keltern-Dietlingen. Zwei Unbekannte haben sich laut Polizei Zutritt in eine Wohnung an der Bachstraße in Keltern-Dietlingen verschafft und sind seitdem nun auf der Flucht. Einer der Täter sei in die Wohnung eingebrochen und von dem 20-jährigen Einwohner überrascht worden. Anschließend sind beide Unbekannten zu Fuß in Richtung der Östlichen Friedrichsstraße geflüchtet.

Beide Täter wurden laut Polizei von mehreren Passanten gesichtet. Beim Ersten handele sich laut Zeugenangaben um einen kräftigen Mann im Alter von 45 bis 60 Jahren, 1,80 Meter Größe, dunkler Hautfarbe, graue kurze Haare und Stirnglatze. Außerdem trug er eine dunkle Jacke und Hose und ein kariertes Hemd. Die zweite Täterin war eine Frau mit ungefähr 50 Jahren, 1,60 bis 1,70 Meter Größe und langen, dunklen Haaren, die zu einem Pferdeschwanz gebunden waren. Sie trug auch eine dunkle Jacke.

Weitere Täterhinweise liegen der Polizei derzeit nicht vor, auch führten eingeleitete Maßnahmen bisher nicht zur Festnahme. Die Polizei bittet weitere Zeugen sich telefonisch unter (07082) 7912-0 mit dem Polizeirevier Neuenbürg in Verbindung zu setzen.