nach oben
Ein schlimmer Verkehrsunfall bei Bilfingen hat ein Menschenleben gefordert. Vier weitere Personen wurden zum Teil lebensgefährlich verletzt.
23.10.2015

Nach tödlichem Unfall in Bilfingen: Polizei sucht zwei Porsche-Fahrer

Im Zusammenhang mit dem Verkehrsunfall am 15. Oktober, bei dem ein 33-jähriger Audi-Fahrer sein Leben lassen musste, sind die Beamten des Verkehrskommissariats Pforzheim bei ihren Ermittlungen auf weitere Zeugen angewiesen. Gesucht werden die Fahrer von zwei weißen Porsche, die vermutlich zum Zeitpunkt des Unfalls ebenfalls zwischen Königsbach und Bilfingen unterwegs waren.

Bildergalerie: Verkehrsunfall: Ein Toter und fünf Verletzte bei Bilfingen

Ein Porsche-Fahrer soll vor dem Audi-Fahrer ein Fahrzeug überholt haben und weiter gefahren sein. Der zweite Porsche-Fahrer soll unmittelbar nach dem Unfall an die Örtlichkeit herangefahren sein, kurz angehalten haben, gewendet haben und davon gefahren sein. Die Porsche-Fahrer und weitere Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Pforzheim, Telefon 07231 186-4100, zu melden.