760_0900_146104_.jpg
Informierten: Architekt Stephan Gregorius, Bürgermeister Carsten Lachenauer, Moderator Wolf-Peter Bischoff und Kreisbrandmeister Dirk Patzel (von links).   Foto: Yvonne Dast-Kunadt

Nach vierjähriger Suche herrscht Einigkeit bei neuem Feuerwehrstandort in Unterreichenbach

Unterreichenbach. Bürgerinformationsveranstaltungen – egal zu welchem Thema – bergen grundsätzlich Chancen, aber auch Risiken für Gemeinden. In der Diskussion um einen geeigneten Standort für ein neues Feuerwehrhaus in Unterreichenbach, zu der zahlreiche Bürger, Gemeinderäte, vor allem aber fast alle aktiven Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Unterreichenbach gekommen waren, entpuppte sich dieser Weg der Information als Chance.

"Ich bin über den Verlauf der Diskussion sehr

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?