760_0900_103797_AdobeStock_275599126.jpg
Symbolbild Adobe Stock

Nach wochenlanger Störung: Empfangsdesaster in Straubenhardt scheint beendet

Straubenhardt. Offensichtlich tut sich was in Sachen Mobilfunk-Empfang in Straubenhardt. Ein 02-Kunde aus dem Straubenhardter Ortsteil Langenalb berichtet, dass er seit Montagmorgen erstmals seit Wochen wieder Empfang hat.

Das ist eine gute Nachricht, denn nach Aussage zahlloser Kunden war die Erreichbarkeit über Mobilfunk im Netz von Telefonica und damit auch von anderen netzgebundenen Anbietern seit Ende Juli komplett gestört.

Auf wiederholte Nachfrage der Redaktion hatte die Pressestelle von Telefonica im Lauf der zurückliegenden Woche mitgeteilt, dass Umbau- und Modernisierungsarbeiten die Erreichbarkeit stören könnten. Die Aktivitäten beeinflussten überdies „die Performance umliegender Anlagen, da diese untereinander in Verbindung“ stünden. Spätestens im Lauf dieser Woche sollten laut dem Kommunikationsunternehmen die Schwierigkeiten in allen Straubenhardter Ortsteilen behoben sein.