760_0900_136271_Wiernsheim_1_Pichlerstrasse12_200122.jpg
Das geplante Neunfamilienhaus auf dem Grundstück in der Wiernsheimer Pichlerstraße soll etwa die Höhe der Bäume erreichen. Dafür muss auch das Gebäude links weichen. Anwohner bezeichnen das Projekt als „Bausünde“.  Foto: Prokoph 

Nachbarn protestieren gegen umstrittenes Bauprojekt in Wiernsheim: Geplantes Wohnhaus in sorgt bei vielen Anwohnern für Ärger

Wiernsheim. Schon seit mehreren Monaten treibt etliche Anwohner rund um die Pichlerstraße 12 in Wiernsheim die Sorge um, dass in ihrem Blickfeld demnächst eine Art „Betonklotz“ stehen könnte. Denn auf dem dortigen Areal ist ein mehrgeschossiges Neunfamilienhaus mit einer Höhe von rund zwölf Metern geplant. Das dort noch stehende Wohnhaus soll dafür abgerissen werden.

Schon seit mehreren Monaten treibt etliche Anwohner rund um die Pichlerstraße 12 in

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?