760_0900_131704_1_Timo_Steinhilper.jpg
Timo Steinhilper bewirbt sich in Knittlingen.  Foto: Steinhilper/privat 

Nächster Kandidat für Knittlingen: Timo Steinhilper wirft seinen Hut in den Ring

Knittlingen. Nur wenige Stunden nach Bekanntwerden der Nachricht, dass sich Amtsinhaber Heinz-Peter Hopp nicht wieder als Bürgermeister in Knittlingen bewirbt, hat Timo Steinhilper (39) am Donnerstag im Gespräch mit der „Pforzheimer Zeitung“ angekündigt, sich um die Stelle zu bewerben. Er habe bislang gezögert, da er keine Konstellation hätte haben wollen, bei der der Knittlinger Rathauschef gegen den Ortsvorsteher von Freudenstein-Hohenklingen antritt. Das wäre, so Steinhilper im PZ-Gespräch, aus unterschiedlichen Gründen nicht gut gewesen.

Steinhilper unterstrich, trotz seiner parteipolitischen

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?