nach oben
Straubenhardts Bürgermeister Helge Viehweg hat nun eine Krawatte weniger. Foto: Privat
Straubenhardts Bürgermeister Helge Viehweg hat nun eine Krawatte weniger. Foto: Privat
27.02.2017

Narren gehen Straubenhardts Bürgermeister mit der Schere an

Straubenhardt. Auch Straubenhardts Bürgermeister Helge Viehweg wurde von der Tradition des Rathaussturms nicht verschont. Von den Nebelhexen der Narrenzunft Straubenhardt war der Verwaltungschef seines Amtes enthoben worden.

Zuvor hatten die Narren bereits vier Mitarbeiter im Rathaus in Conweiler entführt und mit Seilen gefesselt ans Schwanner Rathaus gebracht. Die Verwaltung hatte sich zwar verbarrikadiert, es nützte jedoch nichts. Viehweg musste den Rathausschlüssel übergeben und einen Teil seiner Krawatte lassen.