760_0900_147809_.jpg
Mit Pauken und Trompeten zieht der Hau-Hu-„Playmanstrain“ in Neuhausens Rathaus ein.   Foto: Georg Kost

Narren stürmen in Neuhausen und Auerbach die Rathäuser

Neuhausen/Karlsbad-Auerbach. Am Elfen im Elften um 11.11 Uhr sind in der Faschingshochburg Neuhausen die Musiker des „Playmanstrain“ um Hau-Hu-Sitzungspräsident Basti Beer mit Pauken und Trompeten ins Rathaus einzogen und haben dort für ausgelassene Stimmung gesorgt. Besonders beim stellvertretenden Bürgermeister Hartmut Lutz, der sich in Personalunion auch als Hau-Hu-Ehrenpräsident auf eine unbeschwerte, närrische Kampagne freut. Ob er allerdings, wie angekündigt, die anstehenden Gemeinderatssitzungen im Hau-Hu-Frack leiten wird, bleibt abzuwarten.

Nach drei Jahren Corona-Pandemie war die Freude zum Start in

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?