760_0900_63814_1_Manfred_Schott_Kakadu_Bilf_Prunksitz_20.jpg
Präsidentin Regina Fuchs (links) würdigte zum Abschied das 19-jährige Engagement der großen Prinzengarde mit ihrer Trainerin Sandra Hemminger (Bildmitte).  Foto: Manfred Schott 

Narrenbund „Kakadu“ Bilfingen: Große Prinzengarde geht nach 19 Jahren in den tänzerischen Ruhestand

Kämpfelbach-Bilfingen. Zur tollen Unterhaltung bei den beiden Prunksitzungen des Narrenbundes „Kakadu“ Bilfingen mischte sich in der Kämpfelbachhalle auch etwas Wehmut. Die neun Mädels von der großen Prinzengarde gaben ihre Abschiedsvorstellung.

Nach 19 Jahren gemeinsamer knochenharter Arbeit beim Training für die vielen Auftritte nahmen sie zusammen mit ihrer Trainerin Sandra Hemminger vom aktiven Bühnenleben als Tanzformation Abschied. Die mit Präzision präsentierte Gardemarschparade „Ein hoch auf uns“ und der Show-Tanz „Reise zum Karneval der Welt“ am Ende der jetzigen Prunksitzungen zeigten nochmals die großartige Fantasie und das tolle Temperament, das die scheidende Prinzengarde verkörperte. Bei ihrer Laudatio würdigte Narrenbund-Präsidentin Regina Fuchs unter dem brausenden Beifall des Publikums das enorme Engagement und den hohen ehrenamtlichen Zeiteinsatz der Tänzerinnen und ihrer Trainerin.

Jedem Gardemitglied überreichte die Präsidentin als Zeichen des Dankes eine Ehrenurkunde, eine gerahmte Collage mit Erinnerungsfotos an die Auftritte, ein Blumengebinde sowie einen Vereinszuschuss für die gemeinsame Abschiedsreise der Garde auf die Balearen. Mit rührenden Versen von Nina Häuser und Rahel Klopfer verabschiedeten sich auch die Gardemädels von ihrer Trainerin und Gardemama. Wie Präsidentin Fuchs berichtete, trainierten im Sommer 1998 29 „junge Hüpfer“ zum ersten Mal im Spiegelsaal des Vereinsheims. In der Kampagne 1999 tanzten sie erstmals als kleine Garde den Marsch „Amboss-Polka“. Schon damals war Sandra Hemminger die Trainerin, anfangs unterstützt von Natascha Kaufmann. Den ersten Showtanz wagten die quirligen Mädels mit dem Motto „Biene Maja“ in der darauffolgenden Kampagne. Zuletzt tanzten Sina Schlittenhardt, Fabienne Flach, Rahel Klopfer, Tatiana Meier, Melanie Wild, Nina Häuser, Babette Gawlick, Madeleine Jrade und Nicole Best. Rund 20 Märsche und viele Tanz-Shows, wie Pumuckl, Dirty Dancing, Pink Panther, Schulmädchenreport, Starlight Express oder Rockstars präsentierten die Teilnehmerinnen während ihrer Gardezeit. Mehr lesen Sie am Dienstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.