nach oben
Die Pläne für das Naturbad in Schömberg sind nun endgültig gestorben.
Die Pläne für das Naturbad in Schömberg sind nun endgültig gestorben. © PZ-Archiv
26.01.2011

Naturbad-Pläne in Schömberg endgültig abgesoffen

SCHÖMBERG. Nun ist es amtlich: Es wird kein Naturbad in Schömberg geben. Das beschlossen die Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung. Grund dafür sind zum einen die hohen Kosten für das Bad und die fehlende Unterstützung von Seiten des Regierungspräsidiums Karlsruhe. Statt der angenommenen Förderung in Höhe von 884 000 Euro hält das Regierungspräsidium Karlsruhe lediglich 498 000 Euro für angemessen.

Und selbst diese Zuschüsse sind noch nicht zugesagt. Zum anderen hat das Naturbad bei den Bürgern wenig Unterstützung erfahren. "Aus der Bevölkerung ist eine positive Resonanz auf das Projekt nur verhalten zu hören. Kritische Aussagen artikulieren sich häufiger und lauter", sagte der SPD-Fraktionsvorsitzende Helmut Sperth.