nach oben
Dobel Märkte © Sabine Zoller
28.08.2014

Naturpark-Bauernmarkt und Kunsthandwerk auf dem Dobel

Dobel. Am Samstag und Sonntag dem 6. und 7. September gibt es auf der Sonneninsel wieder handwerkliche Kostbarkeiten zu bestaunen. Bereits zum 19. Mal findet der Kunsthandwerkermarkt im Kurhaus statt und bietet wissenswertes zu Techniken und Materialien wie Seifen, Seide und Garnen.

Neben Handtaschen und Mode, das bereits zum Standardrepertoire gehört haben die Künstler auch attraktive Materialien wie Bernstein Emaille zu prächtigen Schmuckkollektionen verarbeitet. Die Aussteller sind vor Ort und präsentieren ihre kunsthandwerklichen Kreationen an beiden Tagen von 11.00 bis 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Am Sonntag den 7. September gibt es zudem auf dem Dorfplatz vor dem Kurhaus einen zünftigen Bauernmarkt. In Zusammenarbeit mit dem Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord sind über zwei Dutzend Aussteller aus Achern, Gernsbach, Bühlertal, Appenweier, Wolfach und Offenburg präsent und bieten leckere Köstlichkeiten aus der Region. Ob Käse, Wildspezialitäten, Hausmacher Wurst, Obst, Edelbrände, Liköre, Schaf und Ziegenprodukte, es ist für jeden etwas dabei. Zudem gibt es schwäbisch-badische Spezialitäten, Mühlenprodukte, Backwaren aus Dinkel sowie Früchtebrot im Angebot.

Kosmetik aus Bienenprodukten verschiedene Marmeladen sowie praktisches wie Bürsten und Besen dürfen dabei nicht fehlen. Laut Aussage von Bürgermeister Wolfgang Krieg ist dieser Markt eine Augenweide, die sich besonders gut mit einem Spaziergang auf dem Hochplateau verbinden lässt.