nach oben
Die Designerdroge Crystal Speed wurde von der Polizei bei Ermittlungen gegen einen Drogenring in der Region sichergestellt.
Neu in der Region: Designerdroge Crystal Speed © Polizei/dpa
14.01.2011

Neu in der Region: Designerdroge Crystal Speed

ENZKREIS/PFORZHEIM. Rasch in den Rausch: Das bewirkt Crystal Speed. Erstmals haben Fahnder die Designerdroge in der Region im Zuge ihrer Ermittlungen gegen den Drogenring sichergestellt. Weder im Enzkreis, noch in Pforzheim ist das hochwertige kristalline Amphetamin den Ermittlern zuvor schon einmal in die Hände gefallen. Gestreckt und in den Verkauf gebracht hätten die festgenommenen Drogendealer rund 1800 bis 2000 Kunden bedienen können, schätzt Polizeisprecher Frank Otruba.

Besonders bei Diskogängern seien Amphetamine beliebt, sagt Otruba, der selbst lange Zeit beim Rauschgiftdezernat der Polizei tätig war: "Es ist ein Aufputschmittel. Man bleibt wach, verspürt keinen Hunger oder Durst, merkt keine Schmerzen mehr." Ein Wochenende durchmachen oder im Job richtig Gas geben und den Streß mit links bewältigen, seien häufig genannte Motive derjenigen, die schon mal Amphetamine oder gar Crystal Speed eingenommen haben. Gefährlich macht Crystal Speed besonders, dass der Wirkstoffgehalt etwa vier- bis fünfmal höher als bei anderen Amphetaminen ist.