nach oben
01.12.2010

Neue Brücke über A8 endlich dem Verkehr übergeben

ENZKREIS/FRIOLZHEIM. Die Anwohner der A8 und die Geschäftsleute in Friolzheim atmen auf. Die neue Brücke über die Autobahn ist fertig. Die rote Notbrücke wird in wenigen Tagen abgebaut. Die Ortsdurchfahrt ist seit dem Mittwochmorgen wieder frei.

Bildergalerie: Umleitungsstress vorbei: A8-Brücke bei Friolzheim ist freigegeben

Bildergalerie: Die A8-Brücke bei Friolzheim ist endlich fertig

Die Straßenplaner des Landes haben ihr Versprechen gehalten – in sieben Monaten ist die 60,50 Meter lange Brücke am Ortsausgang in Friolzheim über die neue Autobahn gebaut worden. Früher rollten Autofahrer dort unter der A8 in Richtung Heimsheim oder Mönsheim. Da die auf sechs Spuren verbreiterte Autobahntrasse tiefer gebaut wurde, wurde die Landesstraße zur Überführung.

Bildergalerie: Pfeiler für die Brücke über die A8 bei Friolzheim in Position

Bildergalerie: A8-Ausbau bei Friolzheim: Ein Baustelle wächst und wächst

„Die Fahrbahn ist jetzt sieben Meter breit, und es gibt einen Geh- und Radweg, der nachts beleuchtet wird“, so Martin Schreckenberger als Projektleiter des Regierungspräsidiums Karlsruhe für die Autobahnmodernisierung zwischen Wimsheim und Heimsheim. „Der Brückenbau war nicht einfach, aber wir haben den Zeitplan eingehalten“, so der Planer.

Bildergalerie: Dreck auf den Straßen in Friolzheim

Durch Vorschläge der federführenden Baufirma gelang es, die Vollsperrung von ursprünglich vorgesehenen 22 Monaten auf 13 Monate und dann sogar auf sieben Monate zu verkürzen. 

 

Leserkommentare (0)