nach oben
Momentan entsteht der Rohbau des Rathaus-Neubaus in Wilferdingen. Foto: Zachmann
Momentan entsteht der Rohbau des Rathaus-Neubaus in Wilferdingen. Foto: Zachmann
02.03.2018

Neuer Ärger um Remchinger Rathaus-Neubau

Remchingen-Wilferdingen.Vor dem Millionenprojekt in Wilferdingen fordern Bauarbeiter ihren Lohn. Beauftragte Firma schiebt Subunternehmer aus Pfinztal die Schuld zu.

Eine Demonstration am Rathaus-Neubau in Wilferdingen hat gestern Morgen für Aufregung gesorgt: Augenzeugenberichten zufolge sollen Bauarbeiter gegen 8 Uhr auf Transparenten und Plakaten die Zahlung ihres ausstehenden Lohns gefordert haben. Die Gemeinde Remchingen bestätigt den Vorfall, weist als Bauherrin aber jede Schuld von sich. Ebenso die für den Rohbau beauftragte Firma C. Dupré aus Speyer, die einem Subunternehmer den Schwarzen Peter zuschiebt.

Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.