nach oben
Neuer Rektor der Wurmberger Grundschule im Amt.
Neuer Rektor der Wurmberger Grundschule im Amt
12.07.2011

Neuer Rektor der Wurmberger Grundschule im Amt

WURMBERG. Was lange währt, wird endlich gut. Mit Erwin Heger hat die Grundschule Wurmberg einen neuen Schulleiter, der nun offiziell in einer Feierstunde in der Turn- und Festhalle in sein Amt eingeführt wurde.

„Plausible Gründe für die immense zeitliche Verzögerung von sieben Monaten bei der Stellenwiederbesetzung erschließen sich bis heute für mich nicht“, sagte Bürgermeister Jörg-Michael Teply, denn die frühere Rektorin Ulrike Althaus wurde vor knapp einem Jahr in den Ruhestand verabschiedet. Schüler und Lehrer bereiteten Heger mit zahlreichen Beiträgen einen herzlichen Empfang. Humorvolle Utensilien für die Schultüte des Rektors wie Kaugummi zur Steigerung der Konzentration oder eine Atemmaske, wenn dicke Luft herrsche, hatte der Elternbeirat parat. Dass mächtig was los ist, wenn etwa 150 Schüler in Bewegung sind, bewiesen einmal mehr alle Grundschüler. Und auch der Schulchor, die Notenspatzen, eine Kooperation mit dem Gesangverein sowie die Instrumentalgruppe bewiesen ihr Können.

Heger bringt 34-jährige Erfahrung als Lehrer, davon 26 Jahre an der Grundschule Wurmberg, mit. Seit 1999 war er in der Heckengäugemeinde stellvertretender Schulleiter und seit Schuljahresbeginn 2010/11 leitete Heger die Grundschule kommissarisch. fux