760_0900_140675_Steffen_Gayer_Baumwipfelpfad.jpg
Freut sich auf seine neue Aufgabe: Steffen Gayer, der von der Touristik GmbH nun als Standortleiter zum Baumwipfelpfad gewechselt ist.  Foto: Biesinger 

Neuer Standortleiter des Bad Wildbader Baumwipfelpfads: Darum ist Austausch für ihn so wichtig

Bad Wildbad. Nach nur zwei Monaten als Veranstaltungsleiter der Touristik Bad Wildbad GmbH hat Steffen Gayer schon wieder seinen Hut genommen und arbeitet jetzt als Standortleiter des Baumwipfelpfads. Mit der PZ sprach er über die Gründe seines Weggangs und darüber, welche Akzente er beim Tourismusmagnet Baumwipfelpfad setzen möchte.

PZ: Sie waren Veranstaltungsleiter der Touristik und sind jetzt Standortleiter des Baumwipfelpfads. Was reizt Sie an der Stadt?

Steffen Gayer: Ich habe Bad Wildbad immer verglichen mit einem Dornröschenschloss, das ein wenig verschlafen und

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?