760_0900_142386_P1370557.jpg
Aktiv im neuen Mosaic-Verein: vorne Frieda Hofmann (Vorsitzende) mit (von links) Gabriel Glenz (Stellvertreter), Gerd Augenstein (Kassenwart), Anne Herter (Leitung), Nils Herter (Leitung) und der Fahne von Südafrika.   Foto: Mosaic, Privat

Neuer Verein mit Herz für Südafrika: Engagierte Christen aus Keltern und Enzkreis wollen helfen

Keltern. Neuerdings gibt es die Hilfsorganisation Mosaic nicht nur in Südafrika, sondern als Verein auch in Deutschland. Ferner gibt es weltweit Partner, etwa in den USA oder in Schweden. Der Impuls zur Hilfe ging von Keltern aus, wo sich seit Jahren eine treue Südafrika-Community um die Vorsitzende Frieda Hofmann etabliert hat (Wer spenden und helfen möchte, kann sich unter www.mosaicsa.de informieren). Übrigens sowohl in der Weinbaugemeinde selbst, als auch in anderen Teilen der Region.

Hofmann stammt aus Südafrika, kennt dort naturgemäß Land und Leute. Sie vermochte es in den

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?