760_0900_150296_.jpg
Das neue Büchereiteam: Nelly Utz, Karl und Sabine Velte (Mitte) mit Pfarrer Lukas Lorbeer (links) und Bürgermeister Andreas Felchle (rechts) in den Räumen der Bücherei im „Höfle“.  Foto: Karl Velte 

Neues Bücherei-Team kann in Maulbronn-Schmie durchstarten

Maulbronn-Schmie. Nahtlose Staffelübergabe bei der Bücherei im „Höfle“ in Schmie: Mit Nelly Utz aus Maulbronn und Sabine und Karl Velte aus Schmie übernimmt ab sofort ein neues Team von Ehrenamtlichen die Geschicke der Bücherei.

Geöffnet ist die Bücherei im ehemaligen Pfarrhaus, Hauptstraße 12, weiterhin immer mittwochs von 15.30 Uhr bis 18 Uhr. Große und kleine Leserinnen und Leser sind dort willkommen.

Andreas Fechle Maulbronn
Region+

Wechsel in der Chefetage: Das bewegt Maulbronn 2023

Die Bücherei untersteht der Trägerschaft der Evangelischen Verbundkirchengemeinde Maulbronn-Umland und wird von der Stadt Maulbronn mitfinanziert. Bürgermeister Andreas Felchle sicherte diese Unterstützung weiterhin zu, etwa für die anstehende Digitalisierung des Bestandes, die das neue Team bald in Angriff nehmen will, oder für die Planung von Veranstaltungen. Pfarrer Lukas Lorbeer bedankte sich bei der Stadt für die verlässliche Kooperation. Wie Felchle zeigte auch er sich erfreut über die Bereitschaft der neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sich zu engagieren, die eine ununterbrochene Weiterführung des Büchereibetriebs möglich macht.

Das bisherige Team, Regina Buck und Ellen Kobert aus Maulbronn, war nach der stolzen Zahl von 20 Jahren im Dienst Ende des Jahres verabschiedet worden.