nach oben
Empfang für das neue Hau-Hu-Kinderprinzenpaar Ann-Kathrin und Robin in der Monbachhalle Neuhausen. Foto: Späth
Empfang für das neue Hau-Hu-Kinderprinzenpaar Ann-Kathrin und Robin in der Monbachhalle Neuhausen. Foto: Späth
25.01.2016

Neuhausen fest in der Hand des närrischen Nachwuchses

Bei der Kinderprunksitzung des Faschingsvereins Hau-Hu in der Monbachhalle Neuhausen wurden Ann-Kathrin Stoll und Robin Hummel zu Prinz und Prinzessin gekürt. Durch das abwechslungsreiche Programm, das dem einer erwachsenen Prunksitzung in nichts nachstand, führten die Sitzungspräsidentinnen Nelly Staude, Lea Fechner und Alina Schmitt.

Büttenreden, Garde- und Showtänze sowie Theateraufführungen und Sketche unterhielten die zahlreichen Gäste.

Den Anfang machte die Mittlere Garde mit einer Tanzaufführung, die die Zuschauer in das Land der Märchen und Disney-Filme entführte. Die Halle bebte, als der Elferrat die Polonaise aus rund 80 verkleideten Kindern durch die Besucherreihen führte. Die neue Prinzessin Ann-Kathrin ist ein echtes Faschingskind. Ihr geplanter Geburtstermin sei der 11.11. gewesen und bereits ihre Mutter wurde zur Prinzessin gekürt. Auch Robin führt als Kinderprinz seine Familientradition fort. Sein Großvater war Büttenredner. Sie präsentierten stolz ihren neuen Schlachtruf „Hau-Hu-Rassel“.