nach oben
24.07.2015

Neulinger Gemeinderat billigt die Kindergartenbedarfsplanung

In den sieben Neulinger Kindertageseinrichtungen Bauschlott, Göbrichen und Nußbaum werden derzeit 335 Kinder betreut. Bei der Kleinkindbetreuung der Altersgruppe ein- bis dreijährige Kinder ist die Gemeinde mit 176 Plätzen sehr gut aufgestellt. In der Altersgruppe Sechs- bis Zehnjährige reichen die Plätze noch aus. Für die Schulkinderbetreuung stehen 77 Plätze zur Verfügung. Durch organisatorische Maßnahmen und bauliche Veränderungen wird die Zahl der Kindergartenplätze auch in Göbrichen bis zum Ende des Kindergartenjahres 2017/2018 ausreichend sein.

Zu diesem Ergebnis kommt die vom Gemeinderat Neulingen verabschiedete Kindergartenbedarfsplanung 2015/216. Seitens der Verwaltung berichtete Dorothea Meis-Bischoff, dass die Planung in enger Zusammenarbeit mit allen Leiterinnen der gemeindlichen Kindertageseinrichtungen einschließlich des evangelischen Kindergartens „Arche Noah“ erfolgt sei. Auch hinsichtlich der Koordination der Schließtage, der Planung und Durchführung von gemeinsamen Projekten, Festen oder Elterninformationsabenden habe sich die konstruktive Zusammenarbeit der Kindergärten.

Wie Meis-Bischoff weiter berichtete, soll in Göbrichen beim Kindergarten „Arche Noah“ eine Kleingruppe um acht Plätze erweitert werden. Im Kindergarten „Mohnblume“ soll es für weitere zwölf Kindergartenkinder Platz geben. Der Gemeinderat genehmigte dafür eine außerplanmäßige Ausgabe in Höhe von 12000 Euro.

Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news