760_0900_130021_Eroeffnung_Foxy_Braeu.jpg
Frischen Wind in das Kurparkrestaurant brachten (von links)  Projektleiter Thomas Hartmann, Pächterin Jessica Fox und Pächter Jürgen Göbel. Grund zur Freude bei Touristikchefin Stefanie Dickgiesser und Mohamed Mokni vom Dehoga-Ortsverband.  Foto: Gabriele Meyer 

Neustart mit Klein-Brauerei: Restaurant Foxy Bräu im Bad Wildbader Kurpark eröffnet

Bad Wildbad. Schon die Einladung war in ein zartes Rosa getaucht und auch im neu gestalteten Restaurant setzen ein paar lichte rosafarbene Elemente fröhliche Tupfer in das umgebende Grün des Bad Wildbader Kurparks. Doch nicht nur deswegen herrschte bei der offiziellen Eröffnung des Foxy Bräu am Montagabend Hochstimmung.

Die Freude über den Neustart des wunderschön gelegenen Restaurants – zu dem jetzt sogar noch eine eigene kleine Brauerei gehört – war deutlich spürbar. Bei dem jungen engagierten Pächterpaar, das mit dem Foxy Bräu den Schritt in die Selbstständigkeit wagte, scheint nach einigen eher schwierigen Jahren die Zukunft dieser kulinarischen Kurpark-Perle in den besten Händen zu liegen.

Jessica Fox und Jürgen Göbel strahlen über das ganze Gesicht: Mit viel persönlichem und finanziellem Einsatz und mit Unterstützung des Trägervereins und der Stadt haben sie das traditionsreiche Haus entrümpelt und ihm unter Führung von Projektleiter Thomas Hartmann ein Stück Leben zurückgegeben. Am 1. August, zum verkaufsoffenen Sonntag, ist ein Jazzfrühstück angekündigt.