nach oben
© Symbolbild: dpa
15.12.2014

Nicht angegurtet: Mann schwer verletzt

Niefern-Öschelbronn. Schwere Verletzungen hat ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall erlitten, der sich in den frühen Morgenstunden des 14. Dezember am Ortsausgang von Öschelbronn ereignete.

Der 59 Jahre alte Mann befuhr um 4.10 Uhr die Landesstraße 1125 (Hauptstraße) von Öschelbronn in Richtung Niefern. Am dortigen Kreisverkehr rutschte er mit seinem Fahrzeug aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit gegen den erhöhten Bordstein, überfuhr die Verkehrsinsel und kam nach etwa 35 Metern zum Stehen. Er war nicht angegurtet und musste mit einem Rettungswagen ins Klinikum nach Pforzheim eingeliefert werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.