nach oben
Schrecklicher Unfall: Bei Calw stirbt ein Audifahrer.
Schrecklicher Unfall: Bei Calw stirbt ein Audifahrer. © Screenshot TV BW
© Symbolbild: dpa
18.10.2015

Nicht angeschnallt: Audi-Fahrer schleudert nach Crash aus Auto und stirbt

Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am späten Samstagabend gegen 23 Uhr auf der B463 zwischen Wildberg und Calw ereignet. Ein 43-jähriger Audi-Fahrer kam in einer langgezogenen Rechtskurve aus unbekannter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem Mercedes zusammen.

Durch den heftigen Aufprall überschlug sich der Audi und blieb auf dem Dach liegen. Der nicht angegurtete Unfallverursacher wurde aus dem Fahrzeug geschleudert. In der Nacht auf Sonntag vermeldete die Polizei zunächst, dass der Audi-Fahrer eingeklemmt wurde. Das stellte sich jedoch als falsch heraus. Der Mann erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der entgegenkommende 31-jänrige Mercedes-Fahrer wurde schwer verletzt. Der Schaden wird auf 9200 Euro geschätzt. Die B463 war bis 2 Uhr voll gesperrt, es bestand eine örtliche Umleitung.

Die Polizei sucht zu dem Verkehrsunfall einen Zeugen, der unmittelbar vor dem Unfall von dem Audi überholt worden war und nach dem Crash erste Hilfe leistete. Dieser Mann und mögliche weitere Zeugen sollen sich bitte beim Verkehrskommissariat Pforzheim unter Telefon (07231) 1864100 melden.