nach oben
Beim Kurparkfest in Dobel stand auch der einheimische Fernsehkoch Roy Kieferle (Mitte) im Blickpunkt. Mit Gitarrist Ricky King (links) machte er später Pfannkuchen mit Heidelbeeren. © Türschmann
08.07.2010

Nicht nur "Champagner-Luft" beim Kurparkfest in Dobel

DOBEL. Strahlender Sonnenschein, gute Stimmung, tanzende Menschen – beim Kurparkfest in Dobel zeigte sich die Gemeinde von ihrer besten Seite. Nicht nur Gitarrenstar Ricky King zeigte sein Können, auch Schlagersänger Andy sorgte für musikalische Untermalung. Nicht zuletzt hatte auch der Dobler Fernsehkoch Roy Kieferle seinen Anteil am Erfolg, der zusammen mit Ricky King für die Sendung „Schlagergruß unterwegs“ vor laufender Kamera kochte. Bildergalerie: Kurparkfest in DobelNach seiner Kochshow verwöhnte Kieferle sein Publikum mit Heidelbeer-Pfannkuchen. Den Besuchern des Kurparkfestes in Dobel gefiel es, und einige Minuten später heizte Volksmusikant Andy die Stimmung ordentlich auf. Zum Tanzen ließen sich die Besucher nicht zweimal auffordern, und so wurde der Bereich vor der Bühne kurzerhand zur Tanzfläche umfunktioniert.

Die Gemeinde hat mit dem Kurparkfest bewiesen, was sie so alles zur Unterhaltung der Kurgäste beitragen kann. „Champagner-Luft“ sei der Magnet des Dorfes, sagte Bürgermeister Wolfgang Kriegzu PZ-news. Sein Tipp: „Jeder Besucher muss einmal gespürt haben, wie unsere Luft auf der Zunge prickelt.“Mit seiner Meinung steht Krieg keineswegs alleine da, auch Kieferle bestätigt: „Unsere Luft ist etwas Besonderes“. Vielleicht war es eben diese Luft oder aber auch das bunte Programm und die gute Atmosphäre, die das Dobler Kurparkfest zum Erfolg werden ließen. Dominik Türschmann