nach oben
Erfolg bei „Jugend musiziert“: Preisträger Nick Gengenbach. Foto: Privat
Erfolg bei „Jugend musiziert“: Preisträger Nick Gengenbach. Foto: Privat
14.06.2018

Nick Gengenbach holt mit Saxofon Bundespreis bei „Jugend musiziert“

Neuenbürg. Der 17-jährige Nick Gengenbach aus Birkenfeld hat beim Bundeswettbewerb in Lübeck von „Jugend musiziert“ in der Kategorie „Saxophon solo“ den dritten Preis geholt.

Er wird seit sieben Jahren im Fach Saxofon an der Städtischen Jugendmusikschule Neuenbürg in der Klasse von Alexander Gorbachev unterrichtet. Für sein Vorspielprogramm wählte Nick Gengenbach Werke des französischen Romantikers Jules Demersseman und des modernen Italo-Amerikaners Paul Creston. Begleitet wurde er am Klavier von Evelin Grizfeld.