nach oben
Es ist amtlich: Volker Traub (links, Leiter des staatlichen Schulamts Pforzheim) überreicht Sylvia Schleifer-Dürr ihre Ernennungsurkunde zur Rektorin der Realschule Niefern. Joachim Eichhorn hält das Schreiben in den Händen, in dem seine Versetzung von Maulbronn an die Grund- und Werkrealschule Niefern bestätigt ist. Bechtle
Es ist amtlich: Volker Traub (links, Leiter des staatlichen Schulamts Pforzheim) überreicht Sylvia Schleifer-Dürr ihre Ernennungsurkunde zur Rektorin der Realschule Niefern. Joachim Eichhorn hält das Schreiben in den Händen, in dem seine Versetzung von Maulbronn an die Grund- und Werkrealschule Niefern bestätigt ist. Bechtle
20.01.2016

Niefern hat neue Rektoren im Doppelpack

Niefern-Öschelbronn. Manager, Personalentwickler, Moderator, Unterrichtsexperte und vieles mehr in einer Person – so beschreibt Volker Traub, Leiter des staatlichen Schulamts Pforzheim, die Funktion eines Rektors. Eine Vielfalt an Aufgaben, wer kann all das? Sylvia Schleifer-Dürr und Joachim Eichhorn zum Beispiel. Beide hat Traub gestern in ihr jeweiliges Amt eingesetzt. Somit ist Schleifer-Dürr nun offiziell Rektorin der Realschule und Eichhorn Rektor der Grund- und Werkrealschule Niefern.

„Sie übernehmen die Schulleitung in einer Zeit mit enormen gesellschaftlichen Herausforderungen und strukturellen Änderungen der Schullandschaft“, sagte Traub an die beiden neuen Rektoren gewandt, die er jedoch als Personen kennengelernt habe, die sich aufgeschlossen, mit viel Energie und Zeit für die Zukunft ihrer Schulen engagieren. So hat Schleifer-Dürr bereits seit zweieinhalb Jahren die Realschule kommissarisch geführt. Eichhorn kennt das Arbeitspensum als Schulleiter, er wechselt in gleicher Position von der Schule am Silahopp in Maulbronn nach Niefern.

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.