nach oben
Maultaschen von Ronny Hohwy aus Bühl © Zoller
02.05.2014

Offiziellen Eröffnung der Wandersaison mit Schinken, Schäufele und Maultaschen

Dobel. Zur offiziellen Eröffnung der Wandersaison bietet die Sonneninsel Dobel ein attraktives Programm unter dem Motto: WANDERN – SCHLEMMEN – TAGEN“. Am ersten Mai-Wochenende verwöhnen Schwarzwälder Manufakturen mit regionalen Spezialitäten und bieten Schinken, Schäufele und Maultaschen in vielen Variationen.

Bildergalerie: Wandersaison beginnt in Dobel mit Schinken, Schäufele und Maultaschen

Die Schinkenmanufaktur “Schwarzwald Fleisch” aus Achern bietet zur Verkostung sechs verschiedene Schinkenspezialitäten. Darunter den Karree-, Alemannen-, Wacholder- und Schwarzwälder Schinken. Zudem ist Erika Weyand, Metzgermeisterin aus Achern, davon überzeugt, dass auf dem Höhenort der Bergkräuterschinken alle begeistern wird – für Schwarzwaldfans hat Sie daher einen kleinen Verkaufsstand Küchenmeister Ronny Hohwy aus Bühl präsentiert eine Auswahl aus seinem 30 Sorten umfassenden Maultaschen-Sortiment. Er setzt auf die “Wilderer-Maultasche”, die er als “puren Schwarzwaldgenuss ” beschreibt. Als Premiere hat er für Vegatarier ein neues “Herrgottsb´scheißerle” kreiert, das Elfriede Grambart zum Wanderopening serviert. “Wir kredenzen die schwäbische Spezialität mit Spargel und Bärlauch gefüllt”, so die Hotelbetriebswirtin vom Hotel-Pension „Heidi“, verantwortlich für die Bewirtung im Kurhaus. Für den Mittagstisch serviert Sie mit Ihrem Team Schwarzwälder Schäufele mit Kartoffelsalat sowie Variationen von Maultaschen. Selbstverständlich gibt es dazu das Kultbier „Tannenzäpfle“ von Rothaus sowie Hochprozentiges wie den Rothaus Black Forest Single Malt Whiskey und den Gin MONKEY... der ebenfalls aus dem Schwarzwald kommt. Neben Kaffee und Kuchen gibt es vor Ort auch das urige “Dobler Laible” von der Bäckerei Schaible.

„Für alle diejenigen, die sich auf dem Dobel erfreuen möchten“, so Wolfgang Krieg, „gibt es am 3. und am 4. Mai 2014 Unterhaltung auf dem Dorfplatz.“

Am Samstag ist Goldschmiedemeister Georg Holdermann vor Ort, um moderne und traditionelle Kuckucksuhren zu zeigen. Als Fachmann für Beratung, Reparatur und Service erklärt er alles rund um den traditionsreichen Exportschlager aus dem Schwarzwald.

Am Sonntag zeigt eine Oldtimer-Parade PS-starke Prachtstücke aus dem vorigen Jahrhundert. Nach dem ökumenischen Friedensgebet um 10.30 Uhr musiziert um 11.00 Uhr das „Trio der Heimatstuben“. Ab 12.30 Uhr präsentiert die Trachtengruppe Bad Herrenalb Brauchtum und Tänze. Zudem wird an beiden Tagen, jeweils 18.00 Uhr, ein Präsentkorb mit Schwarzwälder Spezialitäten an alle Gäste verlost. „Wir freuen uns auf ein geselliges Wochenende“, so Wolfgang Krieg, der mit einem Zitat von Matthias Claudius Gäste aus nah und fern zur Eröffnung der Wandersaison auf dem Dobel einlädt: “Wenn Jemand eine Reise thut, // So kann er was erzählen; // Drum nahm ich meinen Stock und Hut // Und thät das Reisen wählen.”

 

Weitere Informationen:

http://www.dobel.de/gaeste/veranstaltungen/eroeffnung-der-wandersaison-europatag-id_911/