nach oben
23.04.2013

Ohne Führerschein auf Spritztour: 19-Jährige begeht Unfallflucht

Bad Liebenzell. Die unerlaubte Spritztour zweier Mädchen aus Bad Liebenzell endete am Montag auf einem geparkten Auto: Um 20 Uhr sind die beiden mit einem Smart in der Hölderlinstraße gegen ein am Straßenrand geparktes Fahrzeug geprallt. Sie fuhren weiter, stellten den Smart an der Wendeplatte ab und rannten davon.

Gegenüber der Polizei gab sich später ein 45-Jähriger als Fahrer aus, der seine 19-jährige Stieftochter schützen wollte. Die hatte nämlich keinen Führerschein. Ein aufmerksamer Zeuge klärte die Polizei später über die Unfallflucht auf. Der Sachschaden wird insgesamt auf rund 6.500 Euro geschätzt.

Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass am Montag gegen 20 Uhr eine Unfallflucht geklärt werden konnte.