760_0008_9185477_ROL_KRAUTEINSCHNEIDEN
Fast eine halbe Tonne Kraut wurde beim Krauteinschneiden des Kieselbronner OGV innerhalb weniger Stunden verarbeitet. Geübte Stampfer schaffen einen Fünf- Kilo-Topf in unter einer Stunde.  Foto: Nico Roller 

Ohne Muskelkraft und Geduld geht nichts: So wird Sauerkraut selbst gemacht

Kieselbronn. Aus der Dose kennt es jeder. Aber Sauerkraut kann man auch selbst machen. Beim Kieselbronner Obst- und Gartenbauverein weiß man noch, wie das geht. Und man gibt sein Wissen gerne weiter. „Heimatstark“ war vor Ort und hat festgestellt: Ohne Muskelkraft und Geduld geht gar nichts.

Manche tragen große Säcke voller Kraut durch die Gegend, andere halten in den Händen

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?