nach oben
Ortsumfahrung Remchingen Darmsbach Baustelle
Ortsumfahrung Remchingen Darmsbach Baustelle
06.07.2012

Ortsumfahrung Darmsbach ist trotz knapper Kasse finanziert

Mit mindestens 800000 Euro mehr Gewerbesteuer als im Haushaltsplan veranschlagt, rechnet in diesem Jahr Remchingen. Rund fünf Millionen Euro sollen durch diese Einnahmequelle 2012 in das Gemeindesäckel fließen.Dennoch kommt die Gemeinde mit dem Geld nicht aus und muss unter dem Strich voraussichtlich 93000 Euro Mehrausgaben finanzieren.

Darauf wies Rechnungsamtsleiter Jürgen Ebel im Finanzzwischenbericht hin, bevor seine Lebensleistung vom Bürgermeister und den Fraktionssprechern in seiner letzten öffentlichen Gemeinderatssitzung vor seinem Ruhestand gewürdigt wurde. Die Ursache für die höhere Belastung bilden hauptsächlich der Erwerb von weiteren EnBW-Aktien für 300000 Euro, Kosten für mehr Flächen im Gewerbegebiet Billäcker mit 225000 Euro und zusätzliche Ausgaben für die Altenwohnanlage mit 140000 Euro.

Immerhin konnte aus dem Jahr 2011 ein Haushalts-Einnahmerest von mehr als einer Million Euro und ein Ausgaberest von rund 1,5 Millionen für die Ortsumfahrung Darmsbach übernommen werden. Insgesamt schlägt das Projekt mit rund 3,5 Millionen Euro zu Buche.

Leserkommentare (0)