760_0900_113471_Margarete_Wetzel_Hebamme_05.jpg
Familienhebamme Margarete Wetzel ist wie andere freiberufliche Hebammen derzeit in Pforzheim und dem Enzkreis unterwegs, um junge Familien zu unterstützen.  Foto: Meyer 

PZ-Serie „Helden der Corona-Krise“: Familienhebamme gibt große Hilfe für die ganz Kleinen

Pforzheim/Enzkreis. Nicht erst seit das neuartige Corona-Virus durch die Welt schwirrt stellen die ersten Tage und Wochen mit einem Neugeborenen das Leben von Müttern und Vätern auf den Kopf. So wie bei Nina und Christian Glos in Pinache. Der kleine Moritz ist fast drei Wochen alt und bestimme einen großen Teil des Tagesablaufs, erzählt sein Papa.

Würden sich normalerweise Familie und Freunde die Klinke in die Hand geben, um den neuen Erdenbürger zu begrüßen und seine Eltern zu

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?