nach oben
Die Königin der Tomaten im Enzkreis: Stolze 980 Gramm bringt das Prachtexemplar von Therese Heuwald aus Neubärental auf die Waage. Foto: Bernhagen
Die Königin der Tomaten im Enzkreis: Stolze 980 Gramm bringt das Prachtexemplar von Therese Heuwald aus Neubärental auf die Waage. Foto: Bernhagen © Bernhagen
31.08.2012

PZ kürt größte Tomate im Enzkreis

Enzkreis. Nachdem PZ-Leser Walter Augenstein aus Dietlingen Anfang der Woche mit einem 750 Gramm schweren Exemplar den Startschuss gegeben hat, hat sich die PZ im Rahmen der Serie „Enzkreis extrem“ auf die Suche nach der größten Tomate im Enzkreis gemacht. Fündig geworden ist die PZ nach zahlreichen Leserzuschriften in Wurmberg-Neubärental. Stolze 980 Gramm bringt das Prachtexemplar von Therese Heuwald auf die Waage.

Wie vergänglich der Ruhm der Königin der Tomaten im Enzkreis allerdings ist, zeigt die Tatsache, dass die Rekordhalterin wahrscheinlich schon mit Hackfleisch zu einer leckeren Spaghettisoße verkocht worden ist, wenn Sie diese Zeilen lesen. „Ich bin schon gespannt, wie sie schmeckt“, verkündete Karl Heuwald bereits, als die PZ zum offiziellen Wiegen vorbeigekommen ist. Geerntet haben die Heuwalds die Riesentomate bereits vor einer Woche also noch bevor die PZ den Wettbewerb überhaupt ausgerufen hat: „Sie war halt rot, da haben wir sie abgemacht.“ Sonst hätte die Tomate wahrscheinlich noch die Ein-Kilo-Marke geknackt.

Die Thronfolge ist übrigens bereits geregelt. In Schellbronn bei Claudia Klabuschnig hängt eine noch grüne Tomate am Stock, die bereits einen Umfang von 45 Zentimetern und ein Gewicht von gut 950 Gramm hat. „Und was für Werte es wohl erst sein werden, wenn die Tomate rot ist…“, orakelt Klabuschnig.