PZ-news kompakt
Das sind die Themen des Tages. 

PZ-news kompakt: Corona-Inzidenzen steigen leicht – außer in Pforzheim und im Enzkreis

Pforzheim/Enzkreis/Kreis Calw. Das Landesgesundheitsamt (LGA) gab an diesem Mittwoch die aktuellen Coronazahlen für Baden-Württemberg heraus. Ihnen zufolge ist im Land und im Kreis Calw die Sieben-Tage-Inzidenz jeweils leicht gestiegen. In Pforzheim und dem Enzkreis ist diese jedoch zurückgegangen. Grund dafür könnte allerdings ein Übertragungsfehler sein. Laut Tagesbericht des LGAs kamen nämlich an diesem Tag jeweils keine Neuinfektionen dazu. Mehr dazu und weitere Themen finden Sie wie immer im PZ-news kompakt.

Die Zahlen des LGA im Detail (Stand: 14. September, 16 Uhr):

Pforzheim: 0 Neuinfektionen; Inzidenz: 127,0 (Vortag: 160,3)

Enzkreis: 0 Neuinfektionen; Inzidenz: 150,2 (Vortag: 183,7)

Kreis Calw: 67 Neuinfektionen; Inzidenz: 129,3 (Vortag: 123,6)

Baden-Württemberg: Inzidenz: 174,7 (Vortag: 169,3)

Deutschland: Inzidenz: 236,2 (Vortag: 229,9)

Das war außerdem heute wichtig

A8: Ein Lastwagen hat auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-Ost und Pforzheim-Süd am Mittwochmittag gegen 11.45 Uhr eine weiße Flüssigkeit verloren und die Fahrbahn schneeweiß gefärbt. Bei der Flüssigkeit handelte es sich um ein ganz besonderes Gemisch.

Kopie von 760_0008_10645351_High_Verkehrschaos_Kanzlerstrasse
Pforzheim+

Sperrung der A8 wegen verlorener Ladung eines Lastwagens wieder komplett aufgehoben

Justiz: Der Prozess um die Gewalttat vom vergangenen März, bei der ein 19-Jähriger tödlich verletzt wurde, ging heute in die nächste Runde. Vorsitzender Richter Fernando Sanchez-Hermosilla ermahnte zu Beginn das Publikum, da es am Tag zuvor zu teils strafrechtlich relevanten Beleidigungen und Drohungen gegenüber dem Angeklagten gekommen sei. Wie es im Verfahren anschließend weiter ging, lesen Sie hier.

Prozess Waisenhausplatz LG Karlsruhe
Pforzheim+

Prozess um tödliche Messerattacke: Zweiter Verhandlungstag wirft neue Fragen auf

Menschen in Not: Die bei der PZ-Hilfsaktion eingegangenen Spendengelder in Höhe von 2045 Euro gehen an den Kinderschutzbund – Schulmaterialien für Kinder armer Familien stehen dort nun bereit. Anlass der Spendenaktion war der plötzliche Tod des PZ-Redakteurs Olaf Lorch-Gerstenmaier. „Die Spendenhöhe hätte ihn sehr gefreut, weil ihm wichtig war, dass Kinder – unser aller Zukunft – noch dazu benachteiligte – unsere Unterstützung brauchen", erzählt seine Frau Claudia.

Olaf Spende Kinderschutzbund
Pforzheim

Spendenaufruf nach Todesfall in PZ-Redaktion: Eine Aktion ganz in Olafs Sinne

Unterreichenbach: Seit Jahren, wenn nicht sogar Jahrzehnten sind die Bürger des Unterreichenbacher Teilorts Kapfenhardt in Sachen Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) mehr oder weniger abgehängt. Der Gemeinderat will sich diesem Problem nun annehmen.

760_0900_145590_.jpg
Region+

ÖPNV-Anbindung für Kapfenhardt soll im Stundentakt erfolgen