PZ-news kompakt (1)
Hohe Neuinfektionszahlen, neue Regeln in Baden-Württemberg, 3G im Einzelhandel und der Abschied von der Luca-App – das und mehr sind die Themen bei PZ-news kompakt. 

PZ-news kompakt: Corona-Neuinfektionen auf Rekordhoch - Inzidenz im Kreis Calw über 1000, in Pforzheim nur knapp darunter

Pforzheim/Enzkreis/Kreis Calw. Offenbar aufgrund der raschen Ausbreitung der Omikron-Variante bewegen sich die Corona-Neuinfektionen in der PZ-Region auf einem traurigen Allzeithoch. Der Kreis Calw hat erstmals die 1000er-Marke bei der Sieben-Tage-Inzidenz überschritten, Pforzheim liegt nur noch knapp darunter.  Insgesamt, so geht es aus den Daten des Landesgesundheitsamtes (LGA) hervor, gibt es an diesem Mittwoch 1189 neue Infektionen mit dem Coronavirus in der Region. Das und mehr lesen Sie heute in PZ-news kompakt.

Corona: So hoch waren die Zahlen in der Region noch nie. Der Kreis Calw liegt nach LGA-Angaben mit 423 Neuinfektion bei einer Inzidenz von 1055,3. Dicht gefolgt von Pforzheim, das sich mit 317 neuen Corona-Fällen bei einer Inzidenz von 961,0 bewegt. Der Enzkreis liegt mit einem Wert von 799,5 und 449 Neuinfektionen auf Platz drei in der PZ-Region – und damit noch unter dem baden-württembergischen Durchschnittswert, der laut LGA bei 969,3 liegt. Unterdessen steigt die Hospitalisierungsinzidenz im Land wieder auf 4,9.

Neue Regeln: Auch sonst hat Corona das Geschehen in der Region, Baden-Württemberg und Deutschland nach wie vor fest im Griff. Der Südwesten lockert nun die Regeln in gewissen Bereich – in anderen werden sie verschärft.

Ausgangssperre Innenstadt
Baden-Württemberg

Baden-Württemberg lockert Corona-Regeln - Ausgangssperren fallen weg

Rückkehr zu 3G im Einzelhandel: Zwar freut man sich in Pforzheim darüber, dass nun auch wieder ungeimpfte Kunden mit einem negativen Test einkaufen dürfen – Optimismus geht aber anders, wie eine Umfrage unter den Einzelhändlern ergab. 

760_0900_136467_Click_Meet_Schloessle_Galerie_03.jpg
Pforzheim+

Nach Aussetzung der 2G-Regel: Nur vorsichtiger Optimismus bei Pforzheims Einzelhändlern

Luca-App: Unterdessen hat man im Land den Beschluss gefasst, der Luca-App den Rücken zu kehren. Bis Ende März kann die App noch weiter genutzt werden.

Coronavirus - Luca-App
Baden-Württemberg

Land wird aus luca-App aussteigen – nutzbar noch bis Ende März

Jede Menge Baustellen: Im ersten Halbjahr 2022 stehen einige Großprojekte auf Pforzheims Straßen an. PZ-news zeigt eine Übersicht, was wo gebaut und verändert wird.

760_0900_136473_0S1A5414.jpg
Pforzheim+

Viele Baustellen: Hier soll 2022 kräftig saniert und gebaut werden

Nina Tschan

Nina Tschan

Zur Autorenseite